GBPicsOnline.com
GBPics Online


 

Ein unsichtbares Paradies

Naturwesen sind Hüter der Natur, die spezielle Aufgaben übernommen haben. Sie sorgen für die Erde, für Pflanzen, Steine, Gewässer, Orte und Tiere (z. B. gibt es Elementarwesen, die die vier Elemente verkörpern).


Die Erde:

Gnome, Zwerge, Wichtelmännchen oder Trolle, Feen und Elfen.

Die Luft:

Die Luftfeen und Elfen.

Das Wasser:

Undinen (diese findet man meist an Wasserfällen und schnellen Gewässern),
Nereiden und Nixen. In der Tiefe der Meere leben die Nereiden,
Nixen leben in Brunnen, stillen Gewässern, Teichen, Seen, Bächen und Flüßen.

 
Das Feuer: 
 
Gnome und Zwerge leben in dunklen Wäldern oder Schluchten. 
In Höhlen und düsteren Waldplätzen eher die Trolle.
 
Die Waldgeister (Wichtelmännchen) leben im hellen Wald und Gärten, Parks,
genauso wie die Elfen und Feen.


Elfen, Feen, Nymphen und allen Wesen der Natur

sollte man Liebe und Respekt entgegenbringen und wenn man dies entgegenbringt, bekommt man den Dank der Natur in jeder Hinsicht wieder.

Bäume bieten Raum für Baumgeister namens Sylphiden , die sie bewohnen und stark mit ihnen verbunden sind. Ihre Aufgabe ist es, das aufgefangene Licht in den Blättern der Bäume über die Wurzeln in die Erde zurückzugeben.

Für die ganzen Landstriche zuständig sind Landschaftsengel. Sie sorgen dafür, dass die elementaren Kräfte gleichmäßig verteilt sind. 

Pflanzen, Tier- und Mineraliengattungen über einzelne Seen, Flüße, Grundstücke bis hin zu Kontinenten, Berge, Gebirgen, Ländern und sogar den ganzen Meeren werden "Devas" genannt, welche Schutz bieten und was soviel bedeutet wie Götter, Engel und überirdische Wesen. Sie sind wie die Elfen, Feen und Nymphen höherentwickelte Wesen, die eine andere Schwingungsebene  bewohnen.

Spirituell offene Menschen, die den Kontakt mit Elfen, Feen und anderen Naturgeistern aufnehmen möchten, werden keine Probleme haben, die sehr feinstöfflichen Schwingungen wahrzunehmen.

Bei Interesse können wir Dich anhand einer spirituellen Wanderung durch den Wald in's Reich der Naturwesen führen. Mit Liebe, Respekt aber auch mit Humor öffnen wir Dir das Tor zur "Erdenwelt".

 
 


 Zu den Naturwesen gehören auch die Einhörner, die mir ein wichtiger Bestandteil meines Lebens geworden sind. Ich werde seit meiner Kindheit von meinem Einhorn abgeholt und in eine wunderbare Welt geführt.
Seit 2007 habe ich meine Einweihung in Einhornreiki erhalten, die von Herta Beer entwickelt wurde.
An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bedanken, dass ich Einhornreiki hier veröffentlichen darf.
 
Vielen herzlichen Dank an
Herta Beer ( www. reikizauber.de ).
 
Einhornreiki:
Diese Energieform ist sehr fein, jedoch sehr kraftvoll und mächtig. Sofort wird Harmonie spürbar.
Menschen mit Einhornkraft können Vieles zum Positiven verändern. Negative Energien werden umgewandelt oder aufgelöst. Alles ist "gut"!


Achtung: Wer den Einhörnern nicht den nötigen Respekt entgegenbringt, hat keine Chance! Bist Du einmal in Einhorn Reiki eingeweiht, bist Du es für immer - außer Du machst Dich darüber lustig oder verleugnest sie, dann würde die Einstimmung augenblicklich unwirksam und man bekommt auch nicht oder nur schwer wieder eine zweite Chance seitens der Einhörner.

Diese zauberhafte Energie steht für Reinheit, Harmonie, feminine Kraft, Selbsterneuerung,

kosmische Verbindung!

Machtvoll & Zauberhaft!


 

Nach oben